Cumbia


Cumbia vermischt Rhythmusstrukturen afrikanischen Ursprungs mit spanisch beeinflussten Melodien.Der Name leitet sich von cumbé her, einem populären afrikanischen Kreis-Tanz.

„cum“ bedeutet Trommel und
„ia“ sich bewegen, sich schütteln.

Cumbia wird im 4/4-Takt gespielt. Betonte und unbetonte Grundschläge wechseln einander ab.
1 betont
und unbetont
2 betont
und unbetont
3 betont
und unbetont
4 betont
und unbetont